Industriekultur
Industriekultur verfallene Fabriken
abandoned Industriekultur places
Industriekultur Startseite Industriegeschichte
Objekte nach
Industriearchitektur Thumbnails Schrottrobber
Fotogalerie Alphabet Industriebrachen
Verlassene Änderungen Orte
Info
Fabrikruinen Links Fabriken
verlassene Erklärung Orte
Industrieruine Impressum hidden
places

Ehemaliges Bahnbetriebswerk (BW) Aschaffenburg

Muss wahrscheinlich einer Ringstrasse weichen

Besuchsdatum: 08.06.05
Beschreibung weiter unten
Zum Vergrössern der Bilder einfach in die Vorschau klicken.
Im Lokschuppen
Im Lokschuppen
Elektroinstallation
Elektroinstallation
Wasser- und Luftleitungen
Wasser- und Luftleitungen
Kompressor
Kompressor
Wartungseinheit
Wartungseinheit
Blick zur Drehscheibe
Blick zur Drehscheibe
Elektroinstallation
Elektroinstallation
Werkzeug
Werkzeug
Ölabsaugung
Ölabsaugung
Wartungseinheit
Wartungseinheit
Elektroinstallation
Elektroinstallation
Wendeltreppe
Wendeltreppe
Blick in Halle 1
Blick in Halle 1
Halle 2
Halle 2
Wartungseinheit
Wartungseinheit
Drehstrom
Drehstrom
Winde
Winde
Sicherungskasten
Sicherungskasten
Sozialräume
Sozialräume
Tankzuleitungen
Tankzuleitungen
Tankanzeigen
Tankanzeigen
Halle 1
Halle 1
Führerstand, Drehscheibe
Führerstand, Drehscheibe
Winde
Winde
Baustelle rückt näher
Baustelle rückt näher
Waschplatz
Waschplatz
Waschplatz
Waschplatz

Starkstrom
Starkstrom
Kompressor
Kompressor
Typenschild
Typenschild



Das BW Aschaffenburg wurde ca. 1893 in Betrieb genommen. Es sollen in den Fünfziger Jahren über 100 Dampfloks in diesem Bahnbetriebswerk stationiert gewesen sein. Bis zur Stillegung im Jahr 1988 wurden hier auch Elektro- und Dieselloks gewartet.

Das grosse Areal des ehemaligen Bahnbetriebswerk Aschaffenburg (ehemals zwei Ringlokschuppen) muss einer Ringstrasse mit Strassenunterführung weichen. Die meisten Gebäude sind bereits abgerissen und die Bauarbeiten sind bereits nahe an den noch stehenden Ringlokschuppen herangekommen. Die Angaben, ob der noch stehende Lokschuppen auch weichen muss waren widersprüchlich.

[Update 21.10.2008]
So wie es aussieht, könnte der Ringlokschuppen erhalten bleiben. Er steht noch! Die Bahn möchte das Areal vermarkten. Ein Abriss für den weiteren Straßenbau ist nicht notwending und momentan auch nicht geplant. Vielen Dank an Herrn P. Klotz für den Hinweis.

Zwar schon etwas älter, aber aufschlussreich
http://www.aschaffenburg.de/wDeutsch/presse/pressemitteilungen/PVS_05-12-06.php

175 Jahre deutsche Eisenbahn